Pressebericht GAWO am 22.9.22 

Treffen der Altersturnvereinigung des Turngau Mittelbaden Murgtal am 18. September

Tolle Stimmung herrschte in der Siegfried-Hammer-Halle in Selbach, als der Turngau Mittelbaden-Murgtal zusammen mit dem Turnerbund Selbach das Treffen der Altersturnvereinigung veranstaltete. Das Treffen in Selbach hätte eigentlich im März letzten Jahres, im Jubiläumsjahr des Turnerbundes, stattfinden sollen, wurde aber im Zuge der Pandemie zwei Mal verschoben. Zahlreiche Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung, worüber sich insbesondere der zuständige Obmann des Turngau, Gerd Glumm, sowie der Vorsitzende des TB Selbach, Patrick Schardt, freuten. Den Besuchern wurde während der mehrstündigen Veranstaltung ein unterhaltsames Programm mit zahlreichen turnerischen und tänzerischen Darbietungen geboten, die mit viel Beifall aufgenommen wurden.

Begrüßt wurden die Gäste von der stellvertretenden Turngauvorsitzenden Annerose Schmidhuber, die auch die Totenehrung durchführte und die Grußworte des Turngau überbrachte. Der Turngauvorsitzende Andreas Stahlberger konnte aufgrund einer anderen Veranstaltung erst später an Alterstreffen teilnehmen. Der Selbacher Ortsvorsteher Michael Schiel ging in seinen Grußworten u.a. auf die neu renovierte Halle ein, und hob dabei die Arbeit von Rose Gelbarth und ihrer Tochter Sandra hervor, die die Halle für die erste Vereinsveranstaltung nach der Renovierung entsprechend vorbereitet hatten. Im Folgenden richtete auch der Vorsitzende des Turnerbundes Selbach Grüße an die Anwesenden und stellte seinen Verein kurz vor. 
Das anschließende Programm wurde vom Turnerbund Selbach mit fünf Beiträgen sowie einer Kindergruppe des TS Ottersdorf und einer Vorführung der Turngaumänner gestaltet. Zwischendurch wurde von den anwesenden Senioren kräftig das Tanzbein geschwungen. Für die musikalische Umrahmung hierbei sorgte, gekonnt wie in jedem Jahr, Edgar Merkel. Moderiert wurde das Programm von Marisol Caballero und Marius Hatz von der Jugendverwaltung des Turnerbundes. Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Annerose Schmidhuber bei allen, die zum Gelingen des Alterstreffens beigetragen haben. Sie ging auch kurz auf das 125-jährige Bestehen des Vereins im letzten Jahr ein, und überreichte Patrick Schardt, als Geschenk des Turngau ein Säckchen mit 125 + 1 Euro Münzen, worüber sich der Verein natürlich sehr freute. Bevor die Senioren ihren Heimweg antraten, sangen sie noch gemeinsam das Deutsche Turnerlied.